Was kost‘ die Welt?

Wanderausstellung
at  FRida & freD – Das Grazer Kindermuseum, Graz, Österreich [2011|03 – 2012|03]
sk Detske Muzeum, Bratislava, Slowakei [2012|04 – 2012|11]
ro National Museum Romanian History, Bukarest, Rumänien [2012|12 – 2013|05]
cz Muzeum Hlavního Mesta Prahy, Prag, Tschechien [2013|04 – 2014|01]
srb Музеј науке и технике Београд (Museum of Science and Technology), Belgrad, Serbien [2014|05 – 2015|01]
hr Tehnički muzej, Zagreb, Kroatien [2015|02 – 2017|04]
cz DEPO, Pilsen, Tschechien [2017|09 – 2018|04]

Die Wanderausstellung „Was kost‘ die Welt“ ist eine interaktive Ausstellung rund ums Geld und hat schon einge Länder und Städte besucht. Die Ausstellung wurde von dem Wiener Kindermuseum ZOOM in Kooperation mit dem Grazer Kindermuseum FRida & freD konzipiert und 17 interaktiven Stationen wurden von DMT Bereich der FH JOANNEUM umgesetzt.

Die BesucherInnen bekommen eine Sparkarte und können in der Ausstellung Geld verdienen und ausgeben. Auf der Sparkarte werden alle Ein- und Ausgaben und der Kontostand gespeichert. Am Ende des Besuchs kann man sich einen Kontoauszug ausdrucken lassen und sieht welche Stationen besucht wurden und wo Geld verdient oder ausgegeben wurde.