Der Mensch

Ausstellung
at Haus der Wissenschaft, Graz, Österreich [2011|01 – 2012|05]

Die Ausstellung „Der Mensch“ vermittelt multimedial sämtliche Facetten des menschlichen Körpers und Geistes. Kinder, Jugendliche und Erwachsene tauchen in eine interaktive Wunderwelt ein und begeben sich auf eine Reise in ihr Innerstes.

Der Fachbereich DMT entwickelte für die Reihe der Ausstellungen zum Thema „Der Mensch“ eine Vielzahl von multimedialen interaktiven Installationen mit unterschiedlichsten Schwerpunkten und Technologien. Einige davon sind nachfolgend näher beschrieben.

Body Scanner
Mit dem Bodyscanner kann man virtuell mittels Auf- und-ab-Bewegung der rechten Hand durch den eigenen Körper „schneiden“. Aufgrund der Handposition wird ein entsprechendes Schnittbild des Körpers angezeigt. Die Schnittbilder stammen vom Visible Human Project.

i_bodyscanner

Body Explorer
BesucherInnen erfahren durch Interaktion mit einer adaptierten Schaufensterpuppe mehr über ihren eigenen Körper. Durch berühren von acht verschiedenen Stellen des Torsos der Puppe werden Videos über die betreffenden Regionen des Körpers abgespielt. Des Weiteren können durch diverse Gegenstände (Tangible Objects), welche mit speziellen Barcodes versehen sind, weitere Informationen in Form von Videos bei dieser Installation abgerufen werden.

i_bodyExplorer

Magic Book
Das „My Inner Body“-Buch beschreibt eine völlig neue Möglichkeit aus Büchern zu lernen. Das MIB-Buch ist eine, für Kinder entwickelte Anwendung, die durch das menschliche Verdauungssystem führt. Das MIB-Buch erlaubt unter Verwendung von „Augmented Reality“-Technologien, eine Darstellung von 3-Dimensionalen Organen direkt auf den Seiten des Buches.

i_magicbook